Was sind Nussknacker?

Edwin Kullmann

"Es handelt sich um eine Art Gebäck, das in kleinen Bäckereien, den sogenannten Nussknackern, hergestellt wird". Und das ist schon erwähnenswert, im Vergleich mit Vogel Nussknacker Sie bestehen in der Regel aus einem süßen Teig, der mit Ei, Käse und Zucker vermischt wird, sie werden meist als Brötchen oder einzeln in Quadraten verkauft, aber für mich ist auch sehr interessant, dass ich mich daran erinnern kann, welche Art von Nüssen die Frauen von heute in so großen Mengen konsumieren, und sie bezeichnen Nussknacker auch oft als das köstlichste Gebäck der Welt!

"Es sind kleine (2 mm) Stäbchen mit einem großen Loch auf der einen Seite, die hauptsächlich in den Niederlanden und Deutschland verwendet werden, aber auch in Großbritannien gibt es ein großes Interesse am Produkt", so dass ich anfing, meine Geschichte zu veröffentlichen und von der britischen Nussknackerindustrie kontaktiert wurde (die Nussknacker, die in den frühen 90er Jahren in Großbritannien erhältlich waren, wurden in Deutschland hergestellt) und sie mir erzählten, wie das Produkt von einem deutschen zu einem britischen Unternehmen geworden ist. Hierdurch ist es wohl hilfreicher als Edelstahl Nussknacker.

"Sie sind die Art von Crackern mit sehr kleinem Kopf, die aus der Nordsee kommen und als "schlanker" bekannt sind, mit starkem Geschmack und gutem Geschmack, aber meist zu einem höheren Preis als andere Cracker verkauft werden, der Preis liegt meist bei etwa 300 Euro, weil sie auf den Färöer-Inseln und in der Nordsee hergestellt werden. Genau das differenziert diesen Artikel von sonstigen Artikeln wie zum Beispiel Eichhörnchen Nussknacker. " Der Geschmack ist gut, aber er hat einen fast scharfen Geschmack nach Bittermandeln, sie sind sehr günstig und sie haben eine extrem niedrige Haltbarkeit. Im Unterschied zu Nussknacker Erfahrung kann es hierbei auffällig wirkungsvoller sein.